Newski Prospekt 22-24
191186 Sankt Petersburg,
Russland
ekultur@drb-ja.com
praktikum@drb-ja.com
medien@drb-ja.com
+7 931 203 0414
+7 931 202 6192

Einladung zum Runden Tisch: “Erinnern im Museum: ein Blick in die Zukunft”

Einladung zum Runden Tisch: “Erinnern im Museum: ein Blick in die Zukunft”

Anlässlich des 80. Jahrestags des Beginns der Leningrader Blockade finden in diesem Monat in Sankt Petersburg viele Gedenkveranstaltungen und -aktionen statt, die diesem Thema gewidmet sind. Über einige davon haben wir bereits in unserem letzten Artikel berichtet. Heute möchten wir Sie/euch zu einer ganz besonderen Veranstaltung einladen.

In Zusammenarbeit mit der ANO “Die bewahrte Kultur” organisiert das Deutsch-Russische Begegnungszentrum (drb) einen Runden Tisch zum Thema “Erinnern im Museum: ein Blick in die Zukunft”. Die Teilnehmer/-innen der Veranstaltung werden u.a. folgende Fragen diskutieren:

  • Welche Entwicklungswege bieten sich historischen Museen in der Zukunft?
  • Worin werden in Zukunft die Hauptaufgaben historischer Museen bestehen?
  • Wie organisieren Museen die Interaktion mit Schüler/-innen und Studierenden?
  • Vor welchen Problemen stehen historische Museen bei ihrer Arbeit?

Die Veranstaltungsdaten im Überblick:

Wann? Samstag (18. September 2021), 12.00 Uhr

Wo? Hörsaal der Peter-und-Paul-Festung (Johannes-Ravelin) & online per Zoom

Teilnehmer/-innen: Museumsspezialist/-innen aus Deutschland und Sankt Petersburg (u.a. vom Museum der Geschichte von Sankt Petersburg, dem Deutsch-Russischen Museum Berlin-

Karlshorst und dem Anna-Achmatowa-Museum im Fontänenhaus)

Moderation: Anna Rapoport (stellv. wissenschaftliche Leiterin der Museumsagentur der Oblast Leningrad)

Veranstaltungssprachen: Deutsch und Russisch. Die Veranstaltung wird simultan gedolmetscht.

Für den Besuch der Veranstaltung (offline bzw. online) ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Wir freuen uns darauf, Sie/euch als Gäste der Veranstaltung begrüßen zu dürfen!