Newski Prospekt 22-24
191186 Sankt Petersburg,
Russland
ekultur@drb-ja.com
praktikum@drb-ja.com
medien@drb-ja.com
+7 931 203 0414
+7 931 202 6192

Tagebuch von Anna W. Kaschirina

Bibliothek drb-ja.com

Autor(en): Anna W. Kaschirina

Übersetzung: Viktoria Köhn

Kurzbeschreibung: Der entschlüsselte Text des Tagebuchs wurde uns freundlicherweise vom Zentrum „Proschito“ (dt. „das Durchlebte“)zur Verfügung gestellt. https://prozhito.org

Das Zentrum „Proschito“ der Europäischen Universität Sankt Petersburg sammelt, entschlüsselt und veröffentlicht elektronische Dokumente, niedergeschrieben aus erster Hand: Tagebücher, Memoiren und Briefe. In Zusammenarbeit mit Museen, Bibliotheken und Archiven erschafft das Zentrum Sammlungen von digitalisierten Dokumenten zur Bewahrung von Erinnerungen, die bisher nur bei Familienzusammenkünften erhalten wurden, sowie mit dem Ziel, eine Basis von historischen Quellen zur weiteren geisteswissenschaftlichen Forschung zu schaffen.

Das Tagebuch der Leningrader Schülerin, die 1942 in der belagerten Stadt starb, erzählt von den schrecklichen Ereignissen zu Beginn der Blockade und den unerträglich schweren Bedingungen des Lebens der Leningrader während des ersten sowie auch kältesten und hungrigsten Blockadewinters.

Sprache(n): Deutsch

Kategorien: Erinnerungen und Briefe