Newski Prospekt 22-24
191186 Sankt Petersburg,
Russland
ekultur@drb-ja.com
praktikum@drb-ja.com
medien@drb-ja.com
+7 931 203 0414
+7 931 202 6192

Dialog mit der Erinnerung

Bibliothek drb-ja.com

Autor(en): Ksenia Klyukina, Arina Nemkowa, Robert Putzbach

Übersetzung: Sophie Tempelhagen

Kurzbeschreibung: Die Ausstellung “Dialog mit der Erinnerung” wurde im Rahmen des bilateralen Projekts “Humanitäre Geste” konzipiert, dessen Leitmotiv die Bewahrung der Erinnerung an die Leningrader Blockade (1941-1944) ist.

Die Autor/-innen der Ausstellung und die Teilnehmenden des Freiwilligenprogramms, auf deren Materialien und Projektergebnissen die Ausstellung beruht, wollten den Zuschauer/-innen die Idee des Dialogs der Generationen, der Weitergabe der Erinnerungen sowie der Stärkung der deutsch-russischen Beziehungen nahebringen.

Grundlage der Ausstellung ist die Idee der Gegenüberstellung von Erinnerungsfragmenten von Zeitzeugen zu den Ereignissen der Blockadejahre und Veranstaltungen im Rahmen des Projekts, die zur Erinnerung an jene Ereignisse beitragen. Auf diese Weise entsteht in der Gegenwart eine Reaktion auf die Ereignisse der Vergangenheit, die sich in modernen Formen der Bewahrung der historischen Erinnerung ausdrückt.

Der inhaltliche Aspekt verschiebt sich auf das Projekt selbst, die Gegenwart, den Blickwinkel der modernen Generation. Das Projekt “Humanitäre Geste” stellt zahlreiche Möglichkeiten zur Suche und Umsetzung von neuen Formen der Bewahrung von Erinnerung bereit. Diese Ausstellung ist sozusagen eines seiner Ergebnisse – eine eigene kreative Interpretation der Eindrücke, welche die Teilnehmenden des Projekts in dessen Rahmen gesammelt haben. Die Veranstaltungen des Projekts, über die in der Ausstellung berichtet wird, verbinden Menschen aus der Vergangenheit und der Gegenwart und formen hier und jetzt eine Erinnerungskultur.

Wir hoffen, dass es uns mithilfe der Ausstellung “Dialog mit der Erinnerung” gelungen ist, die Notwendigkeit und den Stellenwert der Bewahrung historischer Erinnerung in der modernen Welt und für die junge Generation zum Ausdruck zu bringen und zu unterstreichen.

Sprache(n): Deutsch

Kategorien: Ausstellungen