Newski Prospekt 22-24
191186 Sankt Petersburg,
Russland
ekultur@drb-ja.com
praktikum@drb-ja.com
medien@drb-ja.com
+7 931 203 0414
+7 931 202 6192
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Vortrag: “Religiöses Leben im belagerten Leningrad”

Vortrag: “Religiöses Leben im belagerten Leningrad”

Wir laden alle Interessierten zu diesem Vortrag über das religiöse Leben im Leningrad der Blockadezeit ein. Der Vortrag informiert über den Alltag der religiösen Gemeinden in der belagerten Stadt, ihr Verhältnis zu den Regierungsorganen sowie die Ausübungsformen religiöser Praktiken. Außerdem thematisiert die Vorlesung die Zusammensetzung der Gemeinden (nach Nationalität, sozialem Status und Bildungsgrad) sowie ihre Aktivitäten während der Blockade und in der Nachkriegszeit.

Der Vortrag basiert auf einer breiten Quellenbasis, unter anderem auf unveröffentlichten Tagebüchern und Memoiren von Bewohnern des belagerten Leningrad.

Referent: Dr. phil. Iwan Wassiljewitsch Petrow, Historiker und Dozent am Institut für Geschichte der SPbGU.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts “Humanitäre Geste” statt und wird vom Deutsch-Russischen Begegnungszentrum in Kooperation mit der ANO “Erinnerungskultur” organisiert.

Auf Russisch.

Datum

12 Februar, 2020

Zeit

19:00

Eintritt

frei

Veranstaltungsort

drb, 2. Etage, Konferenzsaal
Russland, Sankt Petersburg, Newski Prospekt 22/24

Share this event