Newski Prospekt 22-24
191186 Sankt Petersburg,
Russland
ekultur@drb-ja.com
praktikum@drb-ja.com
medien@drb-ja.com
+7 931 203 0414
+7 931 202 6192

Für angehende Journalist/-innen

Für Studierende und Berufseinsteiger/-innen im Journalismus- und Medienbereich hält das Projekt “Humanitäre Geste” eine einmalige Erfahrung bereit: die Möglichkeit, ein tiefgreifendes und anspruchsvolles Thema umfassend zu bearbeiten, sich mit den Zeugen historischer Ereignisse auszutauschen und die daraus resultierenden Schlussfolgerungen und Eindrücke in verschiedenen medialen Formaten zu reflektieren. Interviews mit Zeitzeugen der Leningrader Blockade, Dokumentationen von öffentlichen Veranstaltungen, ein neuer Grad an interkultureller Zusammenarbeit – all das ist möglich im Rahmen eines dreimonatigen journalistischen Praktikums in Petersburg.


Programmlaufzeit:

1. Oktober 2019 – 31. Dezember 2019



Bewerbungsetappen

Fülle das Kontaktformular auf der Website aus

Fülle bitte das Anmeldeformular aus. Nachdem wir deine Bewerbung erhalten haben, setzen wir uns mit dir in Verbindung.

Durchlaufe das Online-Bewerbungsgespräch

Im Rahmen eines Online-Bewerbungsgesprächs mit einem Mitglied unseres Projektteams “Humanitäre Geste” möchten wir dich gern näher kennenlernen.

Nimm am Vorbereitungstreffen teil

Unsere Partnerorganisation in Deutschland - der JugendSozialwerk e. V. - lädt dich zu einem Vorbereitungstreffen ein.

Beantrage die Reisedokumente

Für deinen Aufenthalt in Russland benötigst du einen Reisepass und ein gültiges Visum. Wir stellen dir eine Einladung aus; der JugendSozialwerk e. V. hilft dir beim Zusammenstellen der anderen Dokumente.

Komm nach Sankt Petersburg

Dein Praktikum im Rahmen des Projekts “Humanitäre Geste” findet ausschließlich in Sankt Petersburg statt. Die Dauer deines Aufenthalts - mindestens 4, maximal 12 Wochen - kannst du selbst bestimmen. Vergiss nicht, die nötige Ausrüstung mitzubringen!

Durchlaufe die Vorbereitungskurse

Vor dem Beginn deines Praktikums kannst du an einem Sprachkurs sowie an Trainings zur interkulturellen Kommunikation und zur Arbeit mit Zeitzeugen teilnehmen.

Werde ein Teil unseres Projekts

Nutze deine Chance, einen journalistischen Beitrag zur Dokumentation der wichtigen Ereignisse der “Humanitären Geste” zu leisten.

Fülle das Kontaktformular auf der Website aus

Auf dieser Seite findest du unser Anmeldeformular. Fülle bitte alle Felder aus.

Durchlaufe das Bewerbungsgespräch

Den nächsten Schritt bildet ein Bewerbungsgespräch mit einem Mitglied unseres Projektteams “Humanitäre Geste”.

Durchlaufe die Vorbereitungskurse

Vor dem Beginn der Arbeit in Tandems kannst an einer Reihe von Trainings teilnehmen, die der Arbeit mit Vertreter/-innen verschiedener Generationen und Kulturen gewidmet sind.

Werde ein Teil unseres Projekts

Nutze dein Talent und deine Berufung als Journalist/-in bei der Dokumentation eines wichtigen internationalen Projekts.


Anmeldeformular zur Teilnahme am Projekt


Name

E-Mail

Alter

Bewerbungsunterlagen anhängen

Nachricht